Urania medal award

ESA-Astronaut Alexander Gerst (l) erhält von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) die Urania-Medaille am 19.12.2017 in Berlin. Er habe als Astronaut der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) ein großes Publikum an seinem Leben im All teilnehmen lassen und dazu beigetragen, dass Millionen Menschen einen tiefen Eindruck von Schönheit und Verletzlichkeit der Erde bekommen, heißt es in der Begründung der Urania. Photo: Jörg Carstensen/dpa (Photo by Jörg Carstensen/picture alliance via Getty Images)
ESA-Astronaut Alexander Gerst (l) erhält von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) die Urania-Medaille am 19.12.2017 in Berlin. Er habe als Astronaut der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) ein großes Publikum an seinem Leben im All teilnehmen lassen und dazu beigetragen, dass Millionen Menschen einen tiefen Eindruck von Schönheit und Verletzlichkeit der Erde bekommen, heißt es in der Begründung der Urania. Photo: Jörg Carstensen/dpa (Photo by Jörg Carstensen/picture alliance via Getty Images)
Urania medal award
LICENTIE KOPEN
Hoe mag ik dit beeld gebruiken?
€ 475,00
EUR

GEGEVENS

Beperkingen:
Neem voor gebruik voor alle commerciële of promotiedoeleinden contact op met uw lokale kantoor.
Credits:
picture alliance / Contributor
Redactioneel nr.:
989393046
Collectie:
picture alliance
Gemaakt op:
19 december 2017
Datum van uploaden:
Soort licentie:
Release-informatie:
Geen release. Meer informatie
Bron:
picture alliance
Naam materiaal:
urn_newsml_dpa_com_20090101_171219-99-346921-3
Max. bestandsgrootte:
5417 x 3419 px (45,86 x 28,95 cm) - 300 dpi - 5 MB